28. März 2013

Beiträge für das 3. LoopArt-Festival gesucht

Danke für euer Interesse, die Programmplanung ist mittlerweile abgeschlossen!

In diesem Sommer beschäftigt sich das LoopArt-Festival auf der Seebühne der Kulturwerkstatt KAOS zum dritten Mal mit den unterschiedlichsten Varianten geloopter Kunst. Für das Programm am 26. und 27.7.2012 werden noch Beiträge verschiedenster Genres gesucht: Von Musik über Literatur, Performance, Tanz, Installation, Videokunst, bildende Kunst oder Beiträgen aus anderen Genres ist alles möglich. Einzige Bedingung: Thema oder Mittel des Beitrages sollte die Endlosschleife sein. Auch gemeinsame Performances z.B. zwischen Musikern und Artisten oder Lichtkünstlern beeindruckten in den vergangenen Jahren.

Für das Festival-Programm gibt es bereits Zusagen von Jarése (Folk-Pop, Leipzig), Hudson Arc (Singer-Songwriter, Australien) und inKlang (Jazz, Dresden), my organ principle (Live-Elektro, Leipzig). Um Publikumsfragen zu beantworten und hinter die Kulissen des Loopens zu schauen, interviewt Björn-Alexander Strank die KünstlerInnen live auf der Bühne.

Beiträge bitte an Maria Schüritz: m.schueritz (at) kaos-leipzig.de oder 0341/48 038 41

5. März 2013

Ausschreibung Literatur-Festival

Danke für euer Interesse, die Programmplanung ist mittlerweile abgeschlossen!

Ob Lyrik, Prosa oder Drama – wir suchen Autoren, die auf unserer Bühne vorlesen wollen! Die Kulturwerkstatt KAOS in Lindenau veranstaltet diesen Sommer im Rahmen des 4. KAOS Kultursommers zum ersten Mal ein Literatur-Festival. Unter dem Motto „Einladung zum Zuhören“ möchten wir am Wochenende 12.-14. Juli, jeweils Freitag- und Samstagabend eine Lesung auf unserer Freilichtbühne am See veranstalten. Hierfür suchen wir noch Autoren, die Lust haben ihr Werk auf unserer Bühne zu präsentieren. Bisher haben wir überwiegend Theater und Musikprojekte aufgeführt. Diesen Sommer wollen wir unser Programm um das Literaturfestival bereichern.   
Wir möchten uns hiermit an alle Schreibenden richten, die 10 bis 15 Minuten ihres Werkes bei uns vorlesen wollen. Je Abend werden 5 bis 6 Autoren lesen. Falls ihr darauf Lust habt, fühlt euch angesprochen!  Unser Publikum ist sehr gemischt. Ihr könnt euch also darauf freuen, von unterschiedlichsten Menschen gehört zu werden.
Falls wir euer Interesse geweckt haben, schickt uns doch per Mail an Marie Hartung (kaos-kultursommer (ät) web.de) ein paar Textproben und eure Vorstellungen von dem was ihr vorlesen wollt. Wir werden dann versuchen thematisch oder nach Textsorten ein Programm aufzustellen.